WLAN Repeater

Zuerst dachte ich über einen WiFi Repeater nach, jedoch hörte ich danach, dass das bloß klappen würde, wenn jemand an einem ganz bestimmten Ort vom Gebäude wenig Internet hat. Bei mir sind dies etliche verschiedene Stellen, an und für sich überall außer unmittelbar bei dem WLAN Router.

Deshalb entschied ich mich mir alles erforderliche zu besorgen welches meine Verbindung besser macht. Es existieren wirklich dutzende Geräte mit denen man sie optimieren könnte und ich werde mir alle kaufen.

Wie man bereits wahrnehmen kann, ist das ein echt interessanter Einkauf gewesen, ich hoffe äußerst, dass er auszahlen wird. Meine Bestellung sollte in den kommenden Tagen ankommen & ich bin ziemlich gespannt, ob all das tatsächlich so schön funktioniert, es sich wünscht.

Dafür orderte ich noch Antennen-Drähte für die Verknüpfung zu einem praktischerem Platz. Dies ist ein Antennenkabel, das eine zweifache Abschirmung und eine sehr geringe Dämpfung besitzt.

Daher entschied ich mich für einen WiFi-Signal Verstärker. Der vermehrt einfach nur das WiFi-Siganl & die Reichweite und macht in meinem Fall so am meisten Sinn.

Meine erste große Unannehmlichkeit sind die die Netze der Mobilfunkanbieter, ich persönlich bin schon ewig Käufer bei Vodafone und war im Prinzip stets Zufrieden, und wenn ich nicht in 200 Metern Umgebung meines Hauses mich befinde, funktioniert die Verbindung ohne Beschwerden, es sollte daher an der Position meines Hauses liegen. Ich habe keine Ahnung wodran es liegt, aber bei mir ist mein Internet auf meinem Handy super lahm, wenn dieses überhaupt funktioniert. Weil ich das Internet auch von Zuhause ziemlich häufig gebrauche und es auch eine große Bedeutung für mich hat meine E-Mails zu empfangen wenn ich in der Küche mich befinde, habe ich bereits vor ein Paar Monaten gezielt auf ein Handy mitsamt LTE-Empfang, ergo der 4g Software der Mobilfunknetze, geändert. Ich besitze jedoch weiterhin mein Apparat mit Universal Mobile Telecommunication System. Wie zu erwarten gewesen ist, funktioniert das Eine und auch das Andere nur mit Problemen. Ich beschloss daher zu diesem Zweck, mir den Empfangsdraht zu kaufen, die mein WLAN Signal deutlich verbessern kann. Solche Antennen befinden sich preislich bei 40 bis 60 Euro. Ich habe mich jetzt für die 40 Euro teure Antenne entschlossen und bin ziemlich interessiert auf dies Resultat.

Ich arbeite von Zuhause aus und nutze Netz mit Rechner sowie Handy beinahe rund um die Uhr.

Ich sitze ebenfalls mit Freude im Grünen und nutze mein World Wide Web & daher sollte ebenfalls eine WLAN-Antenne für den Außen-Betrieb her. Jene kann ein Mensch mit der robusten Halterung an die Wand des Hauses befestigen und bekommt sodann ebenfalls draußen weitreichendes WLAN.

Mir hängt es zum Halse heraus. Bloß da wir ein bisschen außerhalb wohnen und somit die Wohnsituation nicht vorteilhaft sein kann, welches heißt, dass sie und ich mit äußerst dicken Wänden zu kämpfen müssen obendrauf sonst an und für sich alle Netzsituation ungünstig ist, empören wir uns tagtäglich auf.

Des weiteren bestelle ich mir ein Umbauset zum umbauen meiner Fritz Box. Weil die die „Fritz Box“ nur die einfache schon vorhandene Antenne besitzt, kann man mitsamt dem einfachen Umbauset die Möglichkeit schaffen, dass eine Empfangsantenne aus dieser „Fritz Box“ heraus gelangt und auf diese Weise die Leistung vermehrt werden kann. Dies heißt, das man einen Externen-Antennen-Anschluss bekommt. Diese Möglichkeit gibt es ebenfalls für Speedport DSL Router welche mein Kumpel meinerseits besitzt und für welchen ich prompt ein Set auch bestellte.

Danach benötigte ich selbstverständlich noch etwas, das das tatsächliche WiFi im ganzen Haus stärker macht. Ich konnte wählen zwischen einem typischen WiFi Repeater, einem WiFi Versrtärker und dem UniFi System der Marke „Ubiquiti“. Das Letzte verfügt über einen vollends neuen Anschluss, läuft zwar äußerst gut und ist beliebig skalierbar, allerdings für meine Zwecke nicht optimal, da ich an sich bloß ein einziges Internet benötige und das Haus sonderlich riesig ist, das es sich lohnen würde.

Da ich außer meinem Rechner ebenfalls noch einen Laptop habe, welches ein eher schwaches WLAN Netz besitzt, ist für mich auch der Kauf des WiFi-Universal Serial Bus-Adapters von großer Bedeutung gewesen. Jenen kann jemand leicht in einen Universal Serial Bus-Port stecken. Es wird sodann zum WLAN Port vom PC und hat eine deutlich höhere Leistung sowie Spannweite als die alte Ausführung.